Sonntag, 21. April 2013

Siebensoße (die beste Soße zum Fisch)

Diese sehr leckere Soße passt zu vielen Fischgerichten, aber besonders gut zu der Fischterrine. Das Rezept habe ich vor vielen Jahren in der Sendung "Das perfekte Dinner" gesehen - es war die Gewinner-Menü. Leider erst jetzt nachgekocht (warum nicht früher????) - das ist einfach die beste Soße zum Fisch, die ich je probiert habe! Und so einfach in der Zubereitung!


Zutaten:

1 Ei
50 gr Butter
50 gr süßen Senf
50 gr Dijon Senf
50 ml Weißwein
50 ml Kräuteressig
50 ml Rinderfond
50  gr Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten einfach in einen Topf geben, aufs Herd stellen und bei mäßiger Hitze bis ca. 90° aufwärmen, dabei mit dem Schneebesen  kräftig rühren, die Soße wird dabei immer dicker. 
Achtung! Die Soße darf nicht kochen!

Die Soße soll - wie praktisch - 3 Tage im Voraus zubereitet werden und im Kühlschrank durchziehen. Hält sich im Kühlschrank ca. 3 Wochen.

Kommentare:

  1. Hallo WiAnna,
    ich bin ein sehr großer Fan deiner Rezepte hier und diese Soße ,wie so vieles andere,hört sich sehr gut an. Wie wird sie serviert,warm oder kalt ???
    Vielen Dank!
    L.G.
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldigung,habe vergessen mein Kreuzchen bei Benachrichtigungen zu machen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hannelore, vielen Dank für die nette Worte,es ist immer schön zu wissen, dass jemand deine Rezepte gebrauchen kann :-) Die Soße ist sehr lecker. Alle, die sie bei mir probiert haben wollten das Rezept haben. Ich serviere sie kalt zum geräucherten Fisch (Lachs, Forelle, und anderen Fischgerichten - Schrimssülze, Lachsterrine, etc. Hier so eine Beispiel - Vorspeiseteller mit der Soße: http://wie-kocht-man-das.blogspot.de/2013/04/vorspeiseteller.html LG Anna

      Löschen