Sonntag, 15. Mai 2016

Sommerliche Tarte

Im Sommer sind die fruchtige Tarten bei mir nicht weg zu denken. Die frische Beeren sehen so verlockend aus, dass man sie am liebsten pur essen möchte. Deswegen versuche ich auch drumherum so "leicht", wie möglich zu machen. Diese Tarte wurde gestern so schnell bis auf den letzten Krümmel aufgegessen, dass ich nicht mal den Anschnitt fotografieren konnte. mache ich beim nächsten mal, da er bestimmt bald kommt.  Sie besteht aus leicht-lockeren Daquoise, Fruchtspiegel, Diplomatencreme und natürlich frischen Beeren...

Zutaten:

Für den Boden  (Ø 24 cm):

140 g Eiweiß (von  4 Eier Gr. M)
100 g Zucker
100 g gemahlene Mandel
35 g Puderzucker
35 g Mehl

Für den Fruchtspiegel:

150 g gemischte Beeren (evtl. Tiefgefroren)
75 g Gelierzucker 2:1


Für die "Diplomatencreme":

250 ml Milch
4 Eigelb
3 EL Zucker
35 g Speisestärke
4 Blatt Gelatine (ca. 6 g)
200 g Schalgsahne
1 Pck. Vanillezucker
1-2 EL Sahnelikör (nach Wunsch)

Außerdem:

Gemischte frische Beeren für die Verzierung
neutrale Glasur für den Glanz (Rezept hier)

Zubereitung:

1.  Eiweiss schlagen, Zucker nach und nach einrieseln lassen bis sich eine glänzende Masse bildet und die Spitzen stehen bleiben.

2. Gemahlene Mandel, durchgesiebten (!) Puderzucker und durchgesiebte Mehl mit dem Schneebesen verrühren, zu den aufgeschlagenem Eiweiß geben und mit dem Teiglöffel vorsichtig unterheben.

3. Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig in ein Spritzbeutel mit der runden Tülle ( Ø 12-14 cm) geben. Backblech mit dem Backpapier oder Dauerbackfolie belegen, einen Tortenring (Springformring) darauf stellen und die Masse so, wie abgebildet aufspritzen - große runde Tupfen am Rand und eine Spirale in der Mitte.  So bekommt man diesen schönen gewellten Rand:

Backzeit ca. 30 Minuten. Danach sofort den Tortenrind und den Backpapier entfernen und erkalten lassen.

4. Für den Fruchtspiegel Beeren und Gelierzucker in den Topf geben, zum kochen bringen und 3 Minuten sprudeln kochen lassen. Fertig!

5. Für die Creme Eigelbe und Speisestärke glatt rühren, evtl. 1-2 EL von der Milch dazugeben, damit eine dickflüssige glatte Masse entsteht.
6. Gelatine im kalten Wasser einweichen lassen.
7. Restliche Milch mit dem Zucker zum kochen bringen, mit dem dünnen Strahl unter ständigen rühren zu der Eigelb-Mischung geben. Anschließend die Masse zurück in den Topf geben, zum kochen bringen und ca. 1 Minute köcheln lassen, damit der Speisestärke-Geschmack verschwindet. Ununterbrochen mit dem Schneebesen rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. 

Wenn sich trotzdem einige Klümpchen gebildet haben, einfach die fertige Creme durch ein Sieb streichen. Das geht sehr leicht un die Creme ist gerettet.

8. Wenn die Creme auf ca. 60-70° abgekühlt ist, eingeweichte Gelatine ausdrucken und unterrühren. Die Creme auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dabei entweder alle Paar Minuten rühren oder die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet.
9. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Sahnelikör unterrühren, zu der abgekühlten Creme geben und mit dem elektrischen Schneebesen unterschlagen, damit sich eine schöne luftige Creme bildet. 

Ich habe die Creme noch Rosa gefärbt, ist aber nicht nötig, weiss sieht sie aus sehr schön aus.

10. Abgekühlten Fruchtspiegel auf den Boden streichen:


11. Diplomatencreme mit dem Spritzbeutel (runde Tülle) als Tupfen darauf spritzen:

12. Mit den Beeren verzieren, diese nach Wunsch mit der neutralen Glasur bepinseln, damit sie schön glänzen und nicht von der Torte herunterrollen. Fertig! Ich habe noch den Rand mit dem Puderzucker und mit gehakten Pistazien bestreut .





Kommentare:

  1. Was für ein schöner Kuchen! Genau richtig mit den vielen Früchten für die warmen Sommertage:-)
    Das muss ich unbedingt mal nachbacken. VG aus dem Designhotel Meran, Valentina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valentina, freut mich, dass dir der Kuchen gefällt. Und er schmeckt auch richtig gut! Ganz wichtig - die Böden, lieber ein Paar Minuten länger im Backofen halten, als zu kurz, so schmecken sie am besten. Gutes gelingen :-)

      Löschen