Donnerstag, 15. März 2018

Käsekuchen aus Kühlschrank


Käsekuchen aus dem Kühlschrank besteht aus 4 Schichten - knuspriger Boden, frischen Lemon Curd, cremiger Käseschicht und fruchtige Gelee aus frischen Erdbeeren. Eine traumhafte Kombination.

Zutaten für den Kuchen ∅  18 cm 
Für den Boden:

130 g Butterkekse
60 g Butter

250 g Lemon Curd nach diesem Rezept 

Käseschicht:

250 ml Milch
2 Eigelbe
70 g Zucker
15 g Speisestärke
4 Blatt Gelatine
250 g Frischkäse
100 ml Schlagsahne
1 TL Vanilleextrakt

Erdbeergelee:

200 g Erdbeeren
30 g Zucker
2 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Bemerkung: Die einzelnen Schichten müssen im Kühlschrank fest werden, deswegen Zeit dafür einplanen.

1. Butterkekse fein zerkleinern ( am besten im el. Zerkleinerer). 
2. Butter schmelzen, zu den Krümeln hinzufügen und gut vermischen. 

3. Eine Springform oder einen Tortenring mit Folie auslegen. Die entstandene Masse auf dem Boden verteilen und fest andrucken, am besten mit einem Gläschen. Dabei einen ca. 1-2 cm hohen Rand hoch ziehen. Die Form für ca. 30 min. in Kühlschrank stellen.
4. Lemon Curd auf dem Boden verteilen, glattstreichen und für noch ca. 30 Min. in Kühlschrank stellen. Die Zeit nutzen wir um die Käsefüllung herzustellen.
5. 4 Blatt Gelatine im eiskalten Wasser einweichen lassen.
6. Eigelbe mit Speisestärke und 2 EL Milch glatt rühren.
7. Restliche Milch mit Zucker zum Kochen bringen, mit dem dünnen Strahl unter ständigen rühren in die Eiermischung gießen. Alles zurück in den Topf geben und bei geringen Hitzezufuhr und unter ständigen rühren zum Kochen bringen und 1 Min. kochen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
8. Als die Creme ca. 70 Grad erreicht, ausgedruckte Gelatine hinzufügen und sehr energisch umrühren, damit sich Gelatine gut verteilt.
9. Form mit dem Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und bereit stellen.
10. Frischkäse und Sahne (beide aus dem Kühlschrank) in eine Schüssel geben und mit dem el. Handrührgerät aufschlagen bis sich eine feste Masse bildet.

11. Als die Creme bis ca. 50 Grad abgekühlt ist, die Käse-Sahne-Mischung hinzufügen und sehr schnell mit dem el. Handrührgerät verrühren. Sofort in die Form gießen.
Bemerkung: Hier muss man sehr schnell arbeiten, damit die Masse nicht zu früh anfängt zu gelieren!
12. Die Form zurück in Kühlschrank stellen, mind. 3-4 Stunden dort stehen lassen, bis die Masse ganz fest wird.
13. 2 Blatt Gelatine im eiskalten Wasser einweichen.
14. Erdbeeren in Stücke schneiden, Zucker hinzufügen und so lange erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Masse soll ca. 60 Grad warm sein.
15. Ausgedruckte Gelatine hinzufügen, unterrühren und sofort auf die fest gewordene Käsemasse geben.  Alles im Kühlschrank fest werden lassen ( dauert ca. 1 Stunde).

Jetzt kann man die Torte genießen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen