Donnerstag, 9. Februar 2017

Kirsch-Käsekuchen mit Streusel

In diesem Kuchen passt einfach alles zusammen - leichten Teig, fruchtige Kirsch-Schicht, cremiger Käsekuchen und knusprige Streuseln. Einfach Genuss pur!
Zutaten:

Quarl-Öl Teig:
100 g Magerquark
1 Eigelb
40 g Zucker
50 ml Öl
200 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver

Kirschfüllung:
1 Glas (680 g) Schattenmorellen
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Pck. (37 g) Vanille-Puddingpulver
1 TL Speisestärke

Käsekuchen-Füllung:
500 g Magerquark
250 g Mascarpone
1 Pck. Vanille-Puddingpulver
100 g Zucker
1 TL Zitronensaft
3 Eier
1 Eiweiß

Streusel:
60 g Butter
100 g Mehl
30 g Puderzucker

1-2 EL geschmolzener Butter für die Form und für die „Bodenversiegelung“

Zubereitung:

1. Kirschen über ein Sieb gut abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.

2. Quark, Eigelb, Salz, Zucker und Öl in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren:

3. In eine 2. Schüssel Mehl und Backpulver sieben und gut mit dem Schneebesen vermischen

4. Mit den Knethaken des Handrührgerät oder mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Mit Frischhaltefolie abdecken und  ca. 30 Min. ruhen lassen. 
Diese Zeit nutzen wir um die Füllungen herzustellen.
5. Von dem Kirschsaft ca. 50-70 ml abnehmen und den Rest zusammen mit dem Zucker und Zitronensaft zum Kochen bringen.
6. Puddingpulver und Speisestärke mit dem übrigen Kirschsaft gut verrühren...

... zu der kochenden Saft unter ständigen rühren hinzufügen und ca. 1 Min. bei ständigen rühren bei ganz geringer Hitze kochen lassen. 

Zum Schluss abgetropften Kirschen hinzufügen und unterrühren. Zum Abkühlen zur Seite stellen.

Für die Quarkfüllung einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Man soll die Füllung nicht aufschlagen, dadurch wird die Masse gleichmäßiger und schöner beim Backen.

Für die Streusel Butter schmelzen, auf eine Backunterlage oder auf ein Brett Mehl und Pudderzucker sieben, eine Mulde machen und geschmolzene Butter  in die Mulde geben. 

Anschließend mit einer Gabel (!) vermischen und als ob man eine Kartoffel zerdruckt zu den Streuseln verarbeiten.

Jetzt können wir unseren Kuchen zusammenbauen:
Teig zu einem ca. 34-36 cm grosem Kreis ausrollen.

Eine 24-er Springform gut mit geschmolzener Butter gut einfetten und mit dem ausgerollten Boden auslegen. Mit einer Gabel anstechen und mit dem Butter bestreichen.

Kirschfüllung gleichmäßig auf dem Boden verteilen:

Käsefüllung oben drauf geben und glatt streichen:

Zum guten Schluß mit den Streuseln bestreuen. 

Man kann auch einige Mandelblättchen mitverteillen (nach Wunsch).

Jetzt nur noch bei 170° (Ober-/Unterhitze) ca. 50 Min. backen und unser Kuchen ist fertig!

Am besten in Form ca. 1 Stunde auskühlen lassen und erst dann herausnehmen . Dafür emfehle ich zuerst mit dem Messer den Randend lang gehen um sicher zu stellen, dass unser Kuchen nirgendwo hängen geblieben ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen