Samstag, 2. November 2013

Lemon Curd

Ich habe schon so viele Rezepte mit Lemon Curd gelesen, wollte sie gerne ausprobieren, was mit aber fehlte war ... Lemon Curd. Und jetzt ist es endlich so weit, ich habe es hergestellt. Und ich muss sagen - es ist so frisch und so lecker!!!! Und so einfach!!!

Zutaten:

150 ml Zitronensaft*
225 g Zucker
75 g Butter
3 Eier
1 TL Speisestärke

* ich habe Limetten verwendet, ich finde sie etwas aromatischer und intensiver im Geschmack:
Zubereitung:

Aus Zitronen(Limetten) Saft auspressen. Wenn es Bio-Zitronen sind, kann man auch die Schale abreiben und mitverwenden.
Zitronensaft, Zucker, Eier, Speisestärke  in einem Topf verrühren, zum kochen bringen, Butter dazu geben und unter ständigen rühren 5-7 Minuten kochen.
In einen sauberen gut verschließbaren  Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare:

  1. Hallo...
    Wie lange ist das lemon Curd aufbewahrbar?
    LG aus Kalabrien
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit, in sterilisierten Einmachglaeser kann man Lemon curd bis zu 6 Monaten aufbewahren. Wenn man aber lange Aufbewahrung plant, ist besser die aufgefüllten Glaeser im Backofen bei ca. 100 Grad 20-30 Minuten zusätzlich sterilisieren. Ich verbrauche die Creme meistens aber viel schneller - es schmeckt einfach köstlich :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke wianna...ich denke in 6 Monaten is sie bei mir dann auch schon laaaaange weg. Wollt nur wissen ob sie innerhalb paar tagen verbraucht werden muss oder ob ich sie auch paar Wochen aufbewahren kann! Danke nochmal für deine Antwort.

    AntwortenLöschen