Dienstag, 8. November 2011

Auberginenmuss


Ob für Gäste oder für jeden Tag, als Brotaufstrich oder als Dipp - dieser Muss ist sehr universal und sehr lecker! Ach ja - er ist auch Kalorienarm! 


Zutaten:


Auberginen, groß................................ 3 St.
Paprika, rot...........................................3 St.
Tomate..................................................1 St.
Zwiebel, klein........................................1 St.
Knoblauchzehen....................................2-3 St 
Salz, Pfeffer, Olivenöl




Auberginen und Paprika auf ein mit dem Backpapier zugedeckten Backblech legen,  und bei 180 -200° ca. 20 bis 40 Min. backen. Die Backzeit hängt von der Größe und der Sorte von Auberginen und Paprika. Es konnte passieren, dass man die Paprika früher herausnehmen muss. Paprika soll blasen werfen und anzufangen von allen Seiten braun zu werden. Auberginen sind fertig, wenn sie sehr weich sich anfüllen. Auberginen soll man ein Paar Mal anstechen, damit sie nicht platzen.
In der Zwischenzeit eine Tomate in kochendes Wasser legen und 3 Min. dort liegen lassen. Haut abziehen und mit Hilfe eines Pürierstabs oder Mixer mit 2 EL Olivenöl fein pürieren. In eine Schüssel geben. 
Von den Auberginen die Haut abziehen, Die Paprika von Haut und dem Stiel befreien und entkernen. 
Auberginen für 30 -40 Min. zwischen 2 Brettchen mit einem Gewicht oben drauf legen, damit den Saft abfließt.
Alles grob pürieren und zu der Tomate geben.
Zwiebel sehr fein würfeln und auch in die Schüssel. Ausgepressten Knoblauch, Salz, Pfeffer und 3-4 EL Olivenöl dazu geben. Alles gut miteinander vermischen. Fertig! 
Besonders gut schmeckt es am nächsten Tag!








Kommentare:

  1. Wie lang ist dieses Muss haltbar?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2-3 Tage im Kühlschrank sind kein Problem :-)

      Löschen
    2. Danke, hat uns sehr lecker geschmeckt :)

      Löschen