Donnerstag, 15. Januar 2015

Kartoffelgratin mit Süßkartoffeln


Kartoffelgratin ist  nicht kompliziert in der Herstellung, sieht aber auf dem Tisch immer gut aus und lässt sich unendlich variieren. Diese Variante mit Süßkartoffeln - vegetarisch und farbenfroh- schmeckt auch noch dazu richtig lecker!


Zutaten:

1 kg mehligkochende Kartoffeln
400 g Süßkartoffeln
400 ml Sahne
3 Eier
150 g geriebene Käse(Emmentaler) 
1 Kugel Mozzarella
2 EL frische Kräuter (nach belieben)
Salz, Pfeffer
Etwas Öl für die Form

Zubereitung:

1. Beide Kartoffelsorten schälen und in dünne Streifen hobeln.

2. Für die Soße Eier mit Sahne kurz verquirlen, Salzen und Pfeffern.
3. Eine Auflaufform mit Öl bestreichen.
4. Etwas Soße auf den Boden geben, ein Drittel Kartoffeln darauf verteilen, Käse darüber streuen, mit Soße übergießen, alles noch 2 Mal wiederholen.
5. Backofen auf 180°(Umluft) vorheizen, Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und im auf 180°(Umluft) vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
6. Die Form aus dem Backofen rausholen, Folie abnehmen, Mozzarellakugel in kleine Stückchen zupfen und darauf verteilen. 
7. Zurück in den Backofen stellen und noch 30-40 Min. weiter backen. Kurz vor Schluss evtl. noch Grill einschalten um eine schöne Kruste zu bekommen. Man kann auch stattdessen mit Ober-/Unterhitze im oberem Backofen Bereich diesen Schritt backen.
8. Aus dem Backofen nehmen und noch 15 Min ruhen lassen.

Schmeckt als Beilage oder als selbständiger Gericht.

Kommentare:

  1. Hallo, sieht das Lecker aus, muss ich demnächst gleich mal selber ausprobieren den Auflauf. Wirklich klasse geworden :-)
    Lg Micha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michael, freut mich, dass dir das Rezept gefällt - es schmeckt wirklich gut und durch die Süßkartoffeln sieht auch sehr farbenfroh aus. Meine Gäste waren begeistert :-) Gutes Gelingen!

    AntwortenLöschen