Donnerstag, 16. Januar 2014

Bayrische Creme (Creme Bavaroise)



Ist eindeutig einer meiner Lieblingscreme. Sie ist sehr lecker als Dessert oder als Tortencreme, besonders toll in Kombination mit den Fruchtsoßen oder Gelee. Für die klassische Variante braucht man: Creme Anglaise (englische Creme), geschlagene Sahne und Gelatine. Durch die Sahne wird die Creme lockere und luftiger, die Gelatine macht sie stabil. Heutzutage wird die Creme sehr häufig mit der Schokolade, Kaffef oder Fruchtpüree aromatisiert, wodurch sie immer wieder einen neuen Geschmack bekommt.
Meine Lieblingsvariante ist mit der weißen Schokolade. Für die anderen Varianten – einfach weiße Schokolade durch die gleiche Menge Milchschokolade, dunkle Schokolade, Himbeerpüree, Erdbeerpüree, etc. ersetzen. Wenn man Mocca-Variante zubereiten möchte – die Hälfte von Milch durch den Starken Kaffee ersetzen.

Zutaten:

Englische Creme:

  • 500 ml Milch
  • 2 Eier (oder 6 Eigelb)
  • 125 g Zucker
  • 3 ml Vanilleextrakt
500 ml Schlagsahne
200 g weiße Schokolade
12 Blatt Gelatine (20 g)


Zubereitung:


1. Gelatine in kaltem Wasser 10-15 Min. einweichen.
2. Schokolade haken.
3. Englische Creme kochen(Ausführliche Beschreibung hier)
4. Schokolade sofort unterrühren, mit dem Schneebesen so lange rühren, bis die Creme ganz glatt und geschmeidig ist.
5. Gelatine ausdrucken und unterrühren. Am besten löst sich die Gelatine bei ca. 60°. 

6. Masse abkühlen lassen bis sie anfängt zu gelieren, dabei aufpassen, dass die Creme nicht fest wird. Es dauert im Kühlschrank ca. 30 Min. dabei alle 5 -10 Minuten mit dem Löffel umrühren, da an den Wänden die Creme schneller kalt wird, als in der Mitte.
7. In der Zwischenzeit die Sahne aufschlagen und bis zur Verwendung in Kühlschrank stellen.


8. Wenn die Creme anfängt zu gelieren, die Sahne unterheben und vorsichtig zu einer glatten Creme verrühren. 


Unsere Creme ist fertig. Sie kann auf die Gläser (Schälchen) verteilt werden (wenn wir sie als Dessert servieren möchten oder sofort für eine Torte verwendet werden.
Die Creme braucht mind. 6 Stunden um fest zu werden.


Und hier ein Beispiele, wie die Creme in den Torten aussieht:




Kommentare:

  1. Hallo, ich möchte diese Creme mit dunkle Schokolade und Fruchtpüree machen (für die Tortenfüllung). Möchte aber, dass die Creme auch richtig schokoladig schmeckt. Soll ich dann ev. mehr Gelatine reintun oder Fruchtpüree noch mit Stärke binden?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Creme Schokoladig und fruchtig schmecken soll, würde ich eine andere Creme ( Füllung) empfehlen - aus dem Rezept " Himbeer-Tarte mit Schokolade " - das wäre genau das richtige - sie ist sehr fruchtig und Schokoladig - ein Traum! Bayrische Creme wird so intensiv nicht schmecken. LG Anna

      Löschen